RUND UM DAS AKTUELLE STÜCK

A Weihnachtsgschicht

oda

Da Ruach kriagt Bsuach

 

Bartholomäus Ruach ist ein Geizkragen. Er behandelt seinen Mitarbeiter schlecht, ist hartherzig gegenüber seinen Schuldnern und hat für seine Mitmenschen außer Misstrauen nichts übrig.
Am Heiligen Abend erhält er seltsamen Besuch: Sein Freund und geschäftlicher Spezl Jakob Notinger schaut vorbei. An sich nicht weiter verwunderlich, wäre Notinger nicht schon seit 7 Jahren tot. Seitdem fristet er als unerlöster Geist sein Dasein zwischen Himmel und Erde. Er will Ruach warnen, denn ihm droht das gleiche Schicksal.
Er zeigt ihm das Glück, das er durch seine Habgier und Selbstsucht versäumt hat. Aber auch das jämmerliche Dasein, das er einsam fristen wird, falls er sein Leben nicht ändert. Schlechte Aussichten für Bartholomäus Ruach!

Wir präsentieren Ihnen im Saal vom Schnaitseer Wirth Charles Dickens weltberühmte Erzählung „A Christmas Carol“ nach einer bayerischen Bearbeitung von Christian Hauber.
Die Weihnachtsgeschichte von Dickens ist – neben der Schilderung von Jesu Geburt im Neuen Testament – die wohl meisterzählte Geschichte in der Adventszeit.
Sie wurde 1843 erstmals veröffentlicht und erscheint zeitloser und aktueller denn je. In einer Zeit der Egozentrik betont die Weihnachtsgeschichte von Dickens den Wert der Nächstenliebe und ist eine wunderbare Einstimmung auf Weihnachten.

 

Weitere Informationen erfahren Sie aus der Presse, auf Facebook und hier.

Termine

Vorverkauf

Kommentare sind geschlossen.